Willkommen

Hallo und herzlich Willkommen!

Wir freuen uns über Ihr Interesse an der SPD Fußgönheim. Mit dieser Homepage möchten wir Sie über unsere Arbeit und unsere Ziele in der Ortsgemeinde Fußgönheim auf dem Laufenden halten.

Haben Sie Angregungen, Fragen oder möchten selbst Aktiv werden, freuen wir uns sehr über eine direkte Kontaktaufnahme. Hierzu steht Ihnen der Menüpunkt KONTAKT zur Verfügung, ebenfalls freuen wir uns über eine persönliche Ansprache, zum Beispiel beim Weg zum Einkauf oder bei Veranstaltungen.

 

Ihre SPD-Fußgönheim

 

Thomas Bauer

Vorsitzender

 

13.11.2017 in Ortsverein

Herbstfest 2017 am 25.11.2017

 

Das diesjährige Herbstfest findet am Samstag, den 25.11.2017, um 14:00 Uhr im Bürgerhaus Fußgönheim statt.

Die Fußgönheimer SPD lädt auch in diesem Jahr wieder alle Bürger zu ihrem traditionellen Herbstfest ganz herzlich ein! Wir bieten Ihnen Kaffee, selbstgebackenen Kuchen und diverse Kaltgetränke an.

25.09.2017 in Ortsverein

Dorfbegehung am 30.9.2017

 

Die diesjährige Dorfbegehung findet am Samstag, den 30. September 2017, statt. Der Treffpunkt der Veranstaltung ist um 15 Uhr an der Schillerschule.

 

Es werden folgende Themen angesprochen:

- Besichtigung der neuen Räume der Schillerschule

- Bauvorhaben "Im Kirchgarten"

- Neugestaltung des Dorfmittelpunktes

 

Der Abschluss der Veranstaltung findet im Anschluss in der Gaststätte "Krone" statt.

13.08.2017 in Bundespolitik

Doris Barnett. Zukunft sicher gestalten

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,


ich bin lebensfrohe Pfälzerin, liebe meine Heimat und bekenne mich zu einem starken Europa. Als Ihre Abgeordnete vertrete ich Ludwigshafen, Frankenthal und fast den gesamten Rhein-Pfalz-Kreis.


In vielen Gesprächen haben Sie mir von Ihren Anliegen berichtet. Aus den dringendsten habe ich meine Handlungsaufträge für den Wahlkreis formuliert:

- Bezahlbarer Wohnraum für alle
- Sicherheit im öffentlichen Raum und zu Hause
- Ausweitung der kostenfreien Kinderbetreuung
- Instandsetzung unserer Schulen
- Investitionen in Straßen, ÖPNV und Netze
- Sichere Finanzierung der Hochstraße Nord
- Gutes Einkommen und auskömmliche Renten
- Kommunaler Finanzausgleich


An der Bundestagswahl am 24. September stellen wir die Weichen für Deutschlands Zukunft. Die Auswirkung der Bundespolitik spüren wir direkt vor Ort. Ich will, dass es in meinem Wahlkreis gerecht zugeht. Denn soziale Gerechtigkeit ist auch Chancengerechtigkeit und die Tür für Zusammenhalt, Aufstieg und Wohlstand.


Lassen Sie uns dafür gemeinsam kämpfen!

 

Ihre Doris Barnett

 

 

Die SPD-Ortsvereine und viele Helferinnen und Helfer stellen im Wahlkampf tolle Veranstaltungen auf die Beine. Sicher werden wir uns bei der einen oder anderen Gelegenheit begegnen! Wo und wann Sie mich treffen können, erfahren Sie auf meiner Webseite unter www.doris-barnett.de und telefonisch im SPD-Unterbezirksbüro unter Tel.: 0621 51 30 68.

14.05.2017 in Aktionen

Unterschriftenaktion am Muttertagsstand

 

Bei der Unterschriftenaktion gegen die Auflösung des E-Werkes am Samstag konnte die SPD Fußgönheim bereits mehr als 100 Unterschriften sammeln. Damit wird zur Kenntnis genommen, dass der Kurs der Fraktionen CDU und FWG, die eine Auflösung des E-Werkes haben wollen, von einem großen Teil der Bevölkerung kritisiert wird.

Die SPD Fußgönheim bedankt sich für die zahlreichen interessanten Gespräche und die vielen Unterschriften. Außerdem gratulieren wir allen Müttern zum Muttertag.

03.05.2017 in Ankündigungen

Unterschriftenaktion gegen die Auflösung des E-Werkes

 

Muttertagsstand am 13.05.2017 von 7:30 - 11:30 Uhr mit Unterschriftenaktion gegen die Auflösung des E-Werkes


Wie im Aktuell Nr. 5 vom Dezember 2016 dargestellt, wollen wir die Auflösung des E-Werkes zum Ende des Jahres 2017 stoppen. Unsere Gründe hierfür sind folgende:

Der Verkaufserlös der Sparten Netzbetrieb und Kundenservice betrug 1,8 Mio. €. Die Sparte Energieerzeugung verblieb bei der Gemeinde.
Bei einer Auflösung würden ca. 300.000 € Steuern anfallen. Ebenso müsste die Gemeinde mit dem Geld (wegen haushaltsrechtlicher Vorschriften) kurzfristig die bestehenden und zukünftigen Haushaltslöcher 2017/2018 stopfen - Mittel, die uns für Investitionen dann fehlen!

Das wollen wir verhindern und mit dem Geld einige Projekte wie:

➢ Anbau betreuende Grundschule
➢ Gestaltung des Dorfmittelpunktes
➢ Ausbau des Pfalzmarkweges
➢ Realisierung eines Ärztehauses

finanzieren.

Diese Vorgehensweise wurde von der Kommunalaufsicht geprüft und es wurden keinerlei Bedenken angemeldet. Wir dürfen das Geld vom E-Werk der Gemeinde sogar zu günstigeren als den banküblichen Zinsen leihen.

Somit hätten wir 2 gravierende Vorteile:

1. Die 300.000 € würden nicht als Steuerlast anfallen und verblieben im E-Werk.
2. Die Darlehenszinsen für obengenannte Projekte wären niedriger.

Wenn auch Sie der Meinung sind, dass wir kein Geld zu verschenken haben, unterstützen Sie uns. Wir werden am Samstag vor Muttertag neben der Bäckerei Görtz eine Unterschriftenaktion starten.
Denken Sie bitte daran, es handelt sich um das Geld aller Bürgerinnen und Bürger, das hier von CDU / FWG verschleudert werden soll.

Termine

Nächste Vorstandssitzung

Donnerstag, 7.12.2017, ab 19 Uhr 

 

Herbstfest 2017

Samstag, 25.11.2017, ab 14 Uhr 

 

Jahreshauptversammlung 2018

Samstag, 24.2.2018

 

Muttertagsstand 2018

Samstag, 12.8.2018

Mitglied werden!

Banner

Besucherzähler

Besucher:3
Heute:3
Online:1

Shariff